ISO 14001 – eine Investition in die Zukunft unseres Planeten.

Bereits seit 2018 wird uns durch die ISO 9001 Zertifizierung eine effektive Qualitätssicherung und ein nachhaltiges Qualitätsmanagement bescheinigt.

Mensch und Umwelt sind untrennbar miteinander verbunden.

Verantwortliches Handeln ist integraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Deshalb war es für uns nur ein logischer Schritt auch das Umweltmanagementsystem nach EN ISO 14001 im Unternehmen einzuführen. Es bescheinigt unsere Verantwortung für Mensch und Umwelt – darauf sind wir auch stolz.

Unsere Umwelt

Wir verpflichten uns dem Umweltschutz und werden jede uns mögliche Maßnahme im Arbeitsalltag ergreifen dem Klimawandel entgegen zu wirken. Wir streben nach dauerhafter Verbesserung der Umweltleistung und somit nach einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.

Die ISO 14001 ist es,

die uns einen systematischen Rahmen bereitstellt, um die Umwelt zu schützen und auf sich ändernde Umweltbedingungen in Einklang mit sozioökonomischen Erfordernissen reagieren zu können. Dieser Rahmen hilft IWG dabei, alle wesentlichen Umweltauswirkungen zu bewerten, eine speziell auf unser Unternehmen zugeschnittene Umweltpolitik zu entwickeln und daraus systematisch das Umweltmanagement aufzubauen und in die Praxis umzusetzen.

Was wir tun.

Wir arbeiten konsequent daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Die auf dem Dach unseres Firmengebäudes installierte Photovoltaik-Anlage produziert bis zu 220 kW elektrische Leistung, Eine weitere Anlage ist in Planung. Der verbrauchsintensive Abwasserverdampfer wird überwiegend von Solarstrom betrieben. Umweltschonende Wasser-Wasser-Wärmepumpen sorgen im Winter für wohlige Wärme, im Sommer kühlen wir energieschonend mit kaltem Brunnenwasser.
Unsere Edelmetalle gewinnen wir ausschließlich aus unserem Scheideprozess. Das ist 100 % Recycling = 100% nachhaltig. Der Lebenszyklus unserer Produkte – von der Entwicklung über die Produktion bis zur Wiederverwertung – ist ein ewiger Kreislauf.

Teilen