Karrieretag Rosensteingasse

Wir waren dabei!

Es ist immer wieder eine besondere Freude, junge Menschen davon zu begeistern, was wir tun. Vergangene Woche hatten wir wieder eine dieser Gelegenheiten, als wir erstmals am Karrieretag der HBLVA 17 für chemische Industrie – Rosensteingasse teilnahmen. In freudiger Erwartung, mit unserem Unternehmensfolder und ein paar Geschenken im Gepäck, fanden wir uns am 29.9. in der Aula des Schulgebäudes ein. Ein interessanter Tag voll spannender Gespräche stand vor uns. Und wir wurden nicht enttäuscht! Es war eine tolle Gelegenheit den Schüler:innen, die für manche doch eher unbekannte Welt der Galvanotechnik und die Jobmöglichkeiten bei IWG näherzubringen.

Biochemie oder Galvanotechnik? Mehr Spannung gibt es jedenfalls in der Elektrochemie

Viele der angehenden Chemieingenieure denken an Biochemie oder Mikrobiologie, wenn es um ihre berufliche Zukunft geht. Es machte uns umso mehr Spaß in persönlichen Gesprächen über die Vorteile einer glanzvollen Karriere in der Welt der Metallveredelung zu sprechen.

Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

NEU
icon-iwg-plating-labsolutions

Präzise Analysen mit ICP Spektrometrie

Im IWG Analysepark stehen zwei ICP-OES Spektrometrie Geräte für rasche Analysen aller Bäder oder Spezialmessungen zur Verfügung.

Mehr erfahren

Breaking News: Wir feiern unsere RJC Chain of Custody Zertifizierung!

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass IWG offiziell die Zertifizierung des Responsible Jewellery Council (RJC) Chain of Custody erreicht hat! Wir sind sehr stolz darauf, dass IWG eines von nur ganz wenigen Unternehmen in Österreich und weltweit nur etwa 360 Unternehmen ist, die diese Zertifizierung erhalten haben.

Mehr erfahren
NEU
icon-iwg-plating-chemicals

Neue schwarze Verschlüsse für Flaschen und Dosen

Um die Erkennbarkeit von IWG Qualitätsprodukten zu erleichtern, aber auch um unsere Prozesse zu vereinfachen, werden zukünftig alle Produkte mit schwarzen Drehverschlüssen versehen. Diese Änderung betrifft alle pulverförmigen oder flüssigen Produkte in Flaschen und Dosen.

Mehr erfahren
NEU
icon-iwg-plating-chemicals

Mit höchster Präzision und konkurrenzloser Gleichmäßigkeit: Chemisch Nickel

Oberflächenbeschichtungen bieten eine ganze Reihe wichtiger Vorteile für technisch anspruchsvolle Bauteile und erfüllt Anforderungen, die mit anderen Verfahren kaum erreichbar sind wie z.B. hoher Korrosionsschutz sowie hohe Härte und Verschleißfestigkeit.

Mehr erfahren
NEU

Karrieretag Rosensteingasse – mit Galvanotechnik von IWG

IWG Kund:innen schätzen unsere topmodernen Labors, unseren State of the Art Analysepark und unsere vollautomatisierte und hochtechnologische Lohngalvanik.

Mehr erfahren
NEU
icon-iwg-plating-chemicals

An Chrom 3 führt kein Weg vorbei

Verbindungen mit Chrom(VI) gelten als gesundheitsgefährdend. Deshalb sind sie und weitere Chromverbindungen in der EU-REACH-Verordnung gelistet. REACH steht für Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Sie regelt also, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen bestimmte Chemikalien innerhalb der Europäischen Union eingesetzt werden dürfen.

Mehr erfahren
icon-iwg-plating-chemicals

Gusslegierungen – jetzt neu bei IWG

Wir haben unsere Produktpalette um Gusslegierungen als Basismaterial für individuellen Schmuck erweitert, die wir ab sofort anbieten können. Gusslegierungen sind metallische Werkstoffe, die aus mindestens zwei Legierungspartnern bestehen und zum Gießen geeignet sein müssen. Sie sind hart und haben ein heterogenes Gefüge. Cudega Blend Casting sind spezielle Gusslegierungen, die frei von Nickel

Mehr erfahren
NEU
icon-iwg-plating-labsolutions

(K)eine perfekte Gold-Oberfläche?

Troubleshooting ist deshalb ein wichtiger Part unserer Leistungen. Wenn die Produkte unserer Kund:innen keine zufriedenstellenden Ergebnisse hinsichtlich der Beschichtung aufweisen, braucht es schnell eine Lösung.

Mehr erfahren
NEU
Wasserkreislaufanlage

Kreislauf des Wassers

Mit der Errichtung unserer Lohngalvanik war es deshalb auch notwendig eine passende Abwasserbehandlungsanlage zu errichten. Nicht nur aus ökologischen Gründen, sondern auch aus ökonomischen. Denn Edelmetalle werden im eigenen Interesse, soweit technisch möglich, sortenrein rückgewonnen und unserem Recyclingprozess zugeführt.

Mehr erfahren